asthma_umgang Asthma Umgang Astellas Asthma zu haben, ist oft auch eine seelische Belastung. Du möchtest es nicht wahr haben, nicht dauernd daran erinnert werden. Ständig an Asthma-Medikamente zu denken, beim Arzt zu sitzen oder den Peak Flowweiterleitung zu messen erscheint dir lästig. Auch das die anderen davon erfahren ist dir unangenehm. Das ist ganz normal.
Deine aktive Mitwirkung ist aber trotzdem von außerordentlicher Bedeutung. Nur eine dauerhaft und regelmäßig durchgeführte Behandlung kann langfristig Erfolg haben. Manche Patienten nehmen ihre verordneten Medikamente nicht regelmäßig, weil sie meinen, es ginge ihnen auch ohne gut. Dies mag für eine kurze Zeit vielleicht sogar zutreffen. Das Absetzen der Asthma-Medikamente führt jedoch zu einer Verschlechterung der Lungenfunktion und man benötigt oft Wochen, um den vorherigen Stand der Behandlung wieder zu erreichen.
Anleitung InhalationsgerätInformationen zur Berufswahl findest du hierweiterleitung .